Architekturgespräch am 16. April 2014 in Ulm | Well being – Wohlbefinden | Nachbericht

Mittwoch, 16.04.2014 erstes Architekturgespräch in Ulm ….
WELL BEING – WOHLBEFINDEN…
… Volles Haus bei ap35….!

Schnell füllte sich ab 18:30 Uhr das ap35 Büro und bei einem Gläschen Wein, einem Bier oder einer fritz kola wurden die ersten Kontakte geknüpft.

Pünktlich um 19:00 Uhr eröffnete Andreas Pfetsch die Veranstaltung.  Danach ging es nahtlos weiter mit den Vorträgen des Abends. Herr Klaus-Dieter Wolf  von der Firma TROX Systemtechnik stellte die Firma vor und erklärte was WELL BEING – WOHLBEFINDEN für TROX Systemtechnik ausmacht. Ein sehr informativer Vortrag, der die Welt der Lüftungstechnik in ganz anderem Licht erscheinen ließ.

Anschließend führte Vertriebsleiter Marcus Fischer von der Firma Rubner Holzbau mit seinem Vortrag nach und nach an das Thema Holz heran. Mit einem Film über Rubner und dem Holzaussichtsturm in Keutschach wurde den Zuhörern bewusst was aus Holz alles „gezaubert“ werden kann.

Als Highlight des Abends sprach Wolfram Putz von GRAFT Architekten aus Berlin.  GRAFT Architekten sind ein international bekanntes Architekturbüro aus Berlin. Neben ihren etlichen, erfolgreichen Projekten pflegt GRAFT zusätzlich eine langjährige Zusammenarbeit mit dem bekannten Schauspieler Brad Pitt. In enger Zusammenarbeit entstand hierbei das Brad Pitt Studio in der USA. Wolfram Putz gab an diesem Abend Einblicke in ausgewählte Projekte und Arbeitsweisen.

Gefüllt mit neuem Wissen durfte sich nach den Vorträgen auch am leckeren Catering gestärkt werden. Auch die Partner von Trox und Rubner sowie Wolfram Putz mischten sich unter die Gäste. Somit konnten auch im kleinen Kreise noch offene Fragen angesprochen und diskutiert werden. Um ca. 23:00 Uhr traten die letzten Gäste den Heimweg an.

ap35 GmbH durfte an diesem Abend um die 70 Gäste begrüßen. Die Resonanz vom gesamten ap35 Team: „Das erste Architekturgespräch in Ulm – es war ein voller Erfolg und erst der Anfang für die Ulmer Architekturszene.“

Zur Galerie