Aktuelles

ARCHITEKTURGESPRÄCH – WELL BEING – WOHLBEFINDEN.
AM 16. APRIL IN ULM

Wir laden Sie herzlich zum Architekturgespräch im Ulmer Stadtregal am 16.04.2014 ein.

Zu Gast ist das renommierte Architekturbüro Graft aus Berlin.

Graft Lab wurde 1998 von Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit in Los Angeles gegründet. 2001 eröffneten sie ein zweites Büro in Berlin, 2004 ein weiteres in Peking. Graft hat heute 120 Mitarbeiter. Mit besonderem Gespür für spezielle Werkstoffe hat es das Architektentrio von GRAFT in der internationalen Architekturszene zu Rang und Namen gebracht. Als Maßstab gilt ihnen die Harmonie der Formen und die Integration in das jeweilige Umfeld. Wir leben in einer Zeit in der die individuelle Identität eines Jeden losgelöst wird von ihrem Ursprung. In der Auseinandersetzung mit verschiedenartigen lokalen, sowie globalen Einflüssen, angereichert durch neue Begrifflichkeiten aus wechselnden Lebensräumen und den Medien wird die Ausgangsidentität fortlaufend transformiert. Die konsequenten Verbindungen und Nachbarschaften produzieren und mutieren aus diesem Reichtum des Prozesses, dieses inspiriert und treibt GRAFT an und ist der Grundstock aller Arbeiten. Davon zeugen die spektakulären Projekte in Berlin, Peking und Los Angeles. Zu den Projekten des Architektentrios gehört das Hotel Q, das Brad Pitt Studio sowie die Autostadt in Wolfsburg.

Geschäftsführer Wolfram Putz spricht an diesem Abend über den Werdegang von Graft und stellt wichtige Bauwerke und Projekte vor.

Der Abend wird durch die Präsentation unserer Partner abgerundet. Spannende Firmen wie die Trox GmbH und die Rubner Gruppe sorgen für einen abwechslungsreichen Mix.